Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








 
ad-locator News
Advertising News  20.10.2004 (Archiv)

Alle Macht dem Vierfarb-Hochglanz-Folder!

Kennen Sie schon die wirkliche Bedeutung des Hochglanz-Prospektes? Manchmal meint man, diese zu unterschätzen - zumindest wenn so mancher 'Onliner' Recht hat. Eine Parabel über eine weit verbreitete Denkweise bei Werbung im Internet.

Aller Ausgangspunkt einer Werbekampagne kann nur eines sein: Ein Folder aus zumindest 8 Seiten (besser, man produziert gleich einen mit 24 Seiten). Hochglanz muss er sein, aus edlen Papiersorten. Perfekt gedruckt, das ultimative haptische Vergnügen bereitend verpackte Information.

Dazu noch ein enthaltenes Spiel - auch eine Antwortkarte darf nie fehlen. Ein eigens eingerichtetes Call-Center für die eingehenden Bestellungen wird genauso eingeplant wie die dann nötige Logistik. Auch Kapazität für hohe Auflagen wird eingerechnet. Das ganze darf dann natürlich auch einiges kosten - fünfstellig ist die Zahl nach dem Euro-Zeichen auf jeden Fall.

Großzügig wird dann auch die Verteilung vorgenommen - in einem kleinen Prospektständer, den man im Abstellkammerl neben dem Sozialraum versteckt. Nur niemanden verraten, was man da getan hat. Vor allem niemandem, der nicht schon weiss, wer man ist.

Klingt verrückt?

Ja, Sie haben recht. Das würde doch niemand machen. Zumindest nicht so offensichtlich. Doch ganz ehrlich: Online funktioniert Werbung noch sehr häufig nach genau diesem Prinzip - oder?

Was fragt man sich, wenn man an Onlinewerbung denkt, zuerst? Eine gute Homepage muss her. Was passiert in den nächsten Monaten? Der Inhalt der Homepage wird zusammengestellt und getextet. Und dann wird mit den Grafikern und Webdesignern lange am Design der Homepage gefeilt. Am Ende wird dann auch eine prächtige Homepage im Internet stehen.

Ersetzen Sie im Beispiel oben das Hochglanz-Prospekt im Abstellkammerl durch die Homepage, denn genau das ist Onlinewerbung in dieser Denkweise!

Kommunizieren Sie endlich!

Werbung muss keine wunderschönen Prospekte drucken und in den Keller legen. Sie muss Menschen ansprechen, Zielgruppen mit Informationen versorgen, Image aufbauen um spätere Kaufentscheidungen vorwegzunehmen - Awareness, Branding, Image sind interessante Stichworte!

In der Realität endet 'Marketing im Internet' heute immer noch häufig bei der Fertigstellung der Homepage. Oder bei den Gelben Seiten, also der Suchmaschinen-Optimierung. Für die eigentlichen Aufgaben, wenn es also beispielsweise um die Kreation und Schaltung eines Banners geht, fehlt Kapazität, Interesse und Budget. Doch genau dort müßte die Aufmerksamkeit liegen, dort müßte der Ausgangspunkt jeder Überlegung zu Onlinemarketing sein.

Es ist nett, wenn Sie eine Homepage haben. Ist sie gut, kann das auch nicht schaden. Auch Suchmaschinenwerbung kann nicht negativ sein. Aber sie können ohne all dem auskommen. Nicht aber ohne geeignete Marktkommunikation.

Denkanstoß?

Wie wäre es, wenn die nächste Aktivität andersrum (also in Offline-Denkweise: richtigherum) geplant wird? Zuerst die Kommunikationsziele definieren, Zielgruppen ausmachen, mögliche Medien für diese Kommunikationsleistung finden. Dann den Kreativen finden, der die Inhalte wirklich toll umsetzt (!) und dafür auch Budget reservieren (nein, nicht die paar Cent, die gerade die Verkleinerung der Printanzeige kostet). Ein Mediaplan wird auch gut geplant sein. Ihre Kampagne wird glänzend da stehen!

Und dann fehlt noch eine Überlegung: Brauchen Sie eine umfangreiche Website für die Kampagne? Im Großteil der Aktionen wird die Antwort 'nein' lauten. Eine spezielle, kleine aber inhaltlich und optisch passende Kampagnen-Folgeseite mit weiterführenden Informationen wird reichen. Der Designer des Werbemittels sollte sie gleich mit erstellen, damit alles aus einem Guß wirkt.

Eigentlich ist es einfach, wenn man die Angelegenheit von der richtigen Seite aus sieht, oder?

Oder produzieren Sie lieber Folder, um sie in den Keller zu legen? Wir sind der Meinung, sie sollten besser gut und gezielt verteilt werden! Auch im Internet, denn gerade da liegt der Vorteil dieser Mediengattung.


   






Top Klicks | Thema Advertising News | Archiv | Portal

 
 

 

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      contator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at