Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Community » AufZack! » Guides  

22.5.2018 16:16      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Auf gleicher Ebene

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webshops
Arbeit auf der Bohrinsel
Auto an- und abmelden in Österreich
Eignungstest Polizei und Feuerwehr
Haare, Verlängerung, Entfernung, Locken, Färbung...
Impressumspflicht
Laktosefrei kochen ohne Milchzucker
Tattoo: Mindestalter
Verhütung und Schwangerschaft
Antworten, Links und Guides
Oft gebraucht und genutzt










Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG und Newsletter


 

AufZack Informationen


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webshops

Der Betrieb eines Onlineshops erfordert Vertragsverhältnisse mit seinen Kunden. Damit diese einfacher zu fassen sind, werden meist AGB für die Basis-Informationen eingesetzt.

Um einen Versand-Shop im Internet mit AGB auszustatten treten immer wieder Fragen auf, die wir in diesem Text beantworten wollen.

Brauche ich AGB auf der Website?

Nein, AGB sind keine Pflicht. Man kann auch direkt Verträge abschließen und alles hinein schreiben, was an Abmachung notwendig ist. Läßt man Bedingungen weg, wird Zahlung, Lieferung etc. nach den Gesetzen geregelt - und die sind in der Regel sehr Freundlich für Konsumenten gefasst, wenn es um Rücknahme, Zahlung etc. geht. Shop-Betreiber sichern sich in der Regel daher durch enger gefasste AGB ab.

Was darf in den Geschäftsbedingungen geregelt werden?

Alles, was nicht gegen das Gesetz verstößt (also die möglichen Rahmenbedingungen nicht überschreitet, die Konsumentenschutz etc. vorgeben), ist grundsätzlich möglich. AGB werden aber allgemein gehalten, um möglichst für viele Geschäfte eines Anbieters verwendet werden zu können, sonst erfüllen sie nicht den Zweck, 'allgemein' zu sein.

Wie werden sie wirksam?

AGB müssen vor (!) Vertragsabschluss gesehen und abgenickt werden. Es reicht nicht, nach der Bestellung die AGB auf die Rechnung zu drucken - schon vor der Bestellung muss dem Kunden klar sein, was in den AGB steckt.

In der Regel wird der Webshop im Bestellprozess auch eine Checkbox bei den AGB haben, die ein Kunde aktivieren muss - samt Download oder Abrufbarkeit der AGB-Texte.

Wo bekommt man kostenlos AGB her?

Es gibt Möglichkeiten, sich Vorlagen und Muster für Allgemeine Geschäftsbedingungen gratis zu laden. Damit diese wirksam und passend sind, ist eine Anpassung an Gegebenheiten und Wünsche wichtig.

AGB und Impressum - Vorlagen und Muster für Ihre Website

Meist ist die Konsultation von Rechtsexperten sinnvoll, um gültige Klauseln zu gestalten und dann auch wirklich Nutzen aus den AGB zu bekommen. Dabei sollten sie lesbar bleiben, um Kunden nicht zu verschrecken.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#AGB


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neue Informationspflichten für Websites
2016 wurden fast 'still und heimlich' neue Pflichten für Websitebetreiber eingeführt. So muss ein Verweis...

Zahlungsziele bei Rechnungen
Ein nicht unbeträchtlicher Anteil der betrieblichen Finanzierung hängt vom Eingang der Zahlungen der Kund...

AGB brauchen nur auffindbar sein
Das Höchstgericht in Österreich hat klar gestellt, dass die relativ einfache Erreichbarkeit der AGB für d...

Bezahlen mit dem Gesicht
Gesichtserkennung ist mittlerweile auch ein Thema bei Login-Vorgängen und Sperrmechanismen am Smarthone. ...

AGB und Impressum - Vorlagen und Muster für Ihre Website
Wenn es darum geht, sich rechtlich abzusichern und gesetzeskonforme Websites und Shops im Internet zu bet...

KMU-Guide.at für Klein- und Mittelunternehmen
Kleine Unternehmen und EPU (Ein Personen Unternehmen) machen in Österreich den größten Teil der Wirtschaf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Neuestes

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net