Aktuell  10.06.2012

40% Spam im Social Network

Bis zu 40 Prozent aller Social-Media-Accounts werden von Spammern angelegt. Das schätzt Mark Risher, CEO des Anti-Spam-Software-Herstellers Impermium.

Rund acht Prozent aller verschickten Nachrichten in sozialen Netzwerken sind Spam, so der Unternehmer. Das entspreche einer Verdoppelung des Anteils am gesamten Mitteilungsvolumen innerhalb der letzten sechs Monate. Mit welcher Methode er auf diese Werte kommt, hat der Unternehmer nicht verraten. Seine Firma verdient jedenfalls gut am steigenden Spam-Aufkommen.

Große soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter, die wegen ihrer Beliebtheit dankbare Ziele für Spammer sind, geben Millionen Euro für Sicherheitsmaßnahmen aus. 'Das sind junge Unternehmen, deren erste Priorität bisher Wachstum war. Sicherheit und Privatsphäre bleiben da manchmal auf der Strecke. Die Situation wird besser, aber die schiere Masse der Nutzer lässt die Netzwerk-Polizei verschwindend klein erscheinen. Ein Staat mit 900 Mio. Einwohnern bräuchte auch eine Menge Sicherheitskräfte', so Cluley. Die Situation bessere sich aber bereits langsam, so der Fachmann. 'Hundertprozentige Sicherheit gibt es nirgendwo. Es wird immer ein Wettrüsten zwischen Netzwerken und Kriminellen geben.' Ein sauberes Netzwerk ist auch für die Betreiber gut, da die Werbeindustrie viel Wert auf ein ansprechendes Umfeld legt.

Die Gründe, weshalb organisierte Kriminelle vermehrt soziale Medien als Verbreitungsweg wählen, sind vielfältig. 'E-Mail-Spam ist nicht mehr so attraktiv, da die Filter gut sind und die Leute sich daran gewöhnt haben, unnötige Nachrichten zu löschen. Es ist sehr einfach, sich neue Profile anzulegen und die Nachrichten verbreiten sich praktisch von selbst', erklärt Cluley. Im Gegensatz zu E-Mail-Spam steckt die Social-Media-Variante noch in ihren Kinderschuhen und wird vom Volumen her zunehmen.

Ein großer Teil der unerwünschten Nachrichten auf sozialen Netzwerken gehören derzeit zur Kategorie 'likejacking'. Die Hintermänner stellen ein angeblich unglaublich interessantes Video oder Foto ein, das aber nur gesehen werden kann, wenn User es mit einem 'Like' versehen.

Die Firma Adscend Media hat es mit dieser Taktik geschaft, mindestens 280.000 Nutzer dazu zu bringen, mit dem Spam zu interagieren. Facebook verklagte das Werbenetzwerk und einigte sich anschließend außergerichtlich auf eine Strafzahlung von 100.000 Dollar. Aber nicht nur vor Gericht wird der Umgangston rauer.

Viele Netzwerke haben eine Art digitale Nachbarschaftswache ins Leben gerufen, durch die Spam frühzeitig erkannt und gemeldet werden soll. 'Das ist ein Weg, aber sicher nicht der Weisheit letzter Schluss. Die Betreiber müssen proaktiver werden. Genau wie ein Staat hat ein soziales Netzwerk eine Verantwortung gegenüber seinen Einwohnern. Momentan sind E-Mail-Portale den sozialen Medien in der Spam-Bekämpfung noch Meilenweit voraus', so Cluley.

pte/red


Weiter in der Web-Version mit Fotos, Videos, Links und mehr...

#Spam #Social Networks #Sicherheit

Auch interessant!
#24h133
Die Polizei in Wien hat sich internationale Vorbilder genommen und einen Tag lang ihre Einsätze auf Twitt...

Spam-Inhalte und Methoden
Warum spammen Spammer? Was ist in den Spams, wie funktionieren die Spams? Wir haben uns die typischen Bei...

Social Media Spam
In Social Networks ist natürlich jede Form von Spam auch zu finden. Naheliegende Formen wie Foren-Spam un...

Auch Facebook bewertet nun Links
Um den Clickbaits und dem Social Boulevard Herr zu werden, hat sich Facebook eine Strategie angeeignet, d...

Facebook-Spam wird unerträglich
Drückende Stimmung in Facebook-Gruppen, denn der Spam wird immer mehr. In manchen Gruppen, die als besond...

Bezahlte Postings verspammen Social Networks
Die zwielichtige Werbeindustrie hat einen weiteren Weg gefunden, sich im Nachrichtenstrom der Social-Medi...

Virus per Facebook-Markierungen
Markierungen in Fotos, Angaben über gemeinsame Treffen und mehr - Facebook erlaubt es, die Vernetzung von...

Testpakete: Spam und Phishing in Facebook
Eine neue Welle an Social Spam ging gestern in Facebook die Runde und verbreitet sich immer noch rasant. ...

Bilder-Wurm mit Webcam-Fotos
Heute starten die Viren auf Facebook wieder massiv. Zuerst waren es die Events mit Probepackungen, nun si...

Clickjacking: Boy reaction...
...after his Ex posted. Neben diesem Titel steht noch ein Video-Vorschaubild, das an einen Porno erinnert...

Foto-Spam in Facebook: Massiver Angriff
Seit gestern Abend wird das deutschsprachige Facebook massiv via Foto-Markierungen gespammt. Was dahinter...

Das Geschäftsmodell Social-Spam
Wir haben zuletzt analysiert, wie der Fake-Video-Angriff auf Facebook funktioniert. Und gezeigt, wie man ...

Likejacking: So funktioniert das!
Achtung vor Fake-Videos und Links im Chat, die via Facebook gerade massiv verteilt werden. Wir haben anal...

Sicherheit im Social Network
Wenn es um die Sicherheit im Internet geht, dann werden auch in diesem Bereich Facebook und Twitter immer...