Internet  04.12.2015

Mozilla: Kampagne für Datenschutz

Mit einer auffälligen Aktion versucht Mozilla zu zeigen, dass der Mitbewerb die gratis Software für eigene Zwecke nutzt. Mozilla hingegen stünde für ein Web, das die Daten nicht verkauft, ist das Motto.

Das Video wurde an einem belebten Platz in Deutschland gedreht, wo Mozilla auch entsprechende Reichweiten erzielt - nicht überall ist der Firefox schließlich so beliebt wie hier und nicht überall zählt die Privatsphäre so viel wie bei uns.

Links & Fotos zum Text...



Genau damit will Mozilla mit dem Firefox punkten. Der Browser schlägt damit in die gleiche Kerbe wie das Social Network Labarama oder die Suchmaschine Cliqz, sie wollen alle den Google-Diensten (oder auch Facebook) Alternativen gegenüberstellen. Im Falle von Firefox ist das allerdings zweischneidig: Google war und ist einer der Financiers von Mozilla.


Weiter in der Web-Version mit Fotos, Videos, Links und mehr...

#Browser #Kampagne #Mozilla #Firefox #Datenschutz

Auch interessant!
Alternative, bessere Browser?
Chrome hat den Markt überrant, mit Googles Macht und Datenhunger wurde der Browser in die Welt getragen. ...

Vertrauen in Social Media schwindet
Zwar nutzen mittlerweile vier von fünf US-Usern Social Media. Doch was den Schutz der Privatsphäre betrif...

PrivacyWeek 2016 im Volkskundemuseum
Datenschutz wird um so wichtiger, wenn die Digitalisierung immer mehr Bereiche unseres Lebens erfasst. Di...

Cliqz startet
Die ersten Testversionen des Browsers, der sich auf die schnelle Suche und die Privatsphäre der User foku...

1000 Euro für Vereine
Mit einem Wettbewerb, der heimische Vereine stärken soll, startet das Social Network Labarama in dieser W...

Weihnachtliche Fotos gewinnen
Mit einem Foto-Wettbewerb, bei dem man mit Motiven rund um Advent und Weihnachten gewinnen kann, dürfen s...

Neues Social Network aus Österreich
Mit einem gänzlich neuen Social Network, das nun auch durch soziale Funktionen glänzt, geht ein Start-up ...

Lügen im Internet
Zwei von drei Internetnutzern geben in Online-Formularen absichtlich falsche Daten an, weil sie den Unter...

Facebook wieder nicht EU-konform
Facebook verstößt mit seinen Datenschutzbestimmungen gegen europäisches Verbraucherrecht. Die neuen AGB, ...

Paranoide Suchmaschine
Wer besser im Paranoia-Modus surft, kann jetzt auf eine Suchmaschine zurückgreifen, die sich fest auf den...

Vorratsdatenspeicherung illegal
Der EuGH stoppt die Richtlinie der EU, die eigentlich die Speicherung von Vorratsdaten erlaubt bzw. angeo...

e-Privacy: Cookie-Gesetze unterschiedlich
Die EU-Vorgaben haben im letzten Jahr neue Regeln für Cookies in Europa erzwungen. Die Herangehensweise d...

Teurer Datenschutz
Smartphone-Nutzer zahlen bis zu fünf Dollar (3,64 Euro) extra für eine App, die keine privaten Daten weit...

Privatsphäre und Datenschutz
Ober-Datenschützer Hans Zeger hat ein Buch herausgebracht, das 'Unsere Lust an totaler Kontrolle' (so der...