Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Guides  

26.8.2016 12:12      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Ebene darüber

WebWizard-Guides

Auf gleicher Ebene

Alternative Suchmaschinen
Fernsehen im Internet
Fernwartung und Remote Bildschirme
Gratis-Download: Browser für das Internet
Guide: Sicherheit im Internet
Handy entsperren gratis
Internet für 50+
Internet für Frauen
Internet für Kinder
Mobiles Breitband-Internet: Produkte und Tarife
Onlinespeicher: Festplatte im Internet
Social Media und Bildrechte
Spamfilter und Spamschutz
Streaming-Fernsehen - on demand
Internet für Autofreunde
Österreich: SMS kostenlos senden










Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

Ende des Targetings


 

WebWizard Informationen

Übersicht | Verzeichnis
      WebWizard-Guides
           Social Media und Bildrechte


Social Media und Bildrechte

Immer wieder hört man von den überzogenen Rechten, die sich Social Networks heraus nehmen, wenn man Inhalte dort verteilt. Aktuelle Informationen und die Wahrheit dazu steht hier.

Postet man ein Bild in Facebook, ein Video auf Instagram oder einen Text in Twitter, dann muss man natürlich die entsprechenden Rechte an diesem Inhalt haben. So weit ist die Sache eindeutig und klar.

Bildrechte, das Internet und Facebook...

Doch wie steht es um die Rechte, die sich das Social Network dann an den Inhalten nimmt? Insbesondere bei Fotos soll es in den AGB ja so geregelt sein, dass die Social Networks sich großzügig an den Inhalten bedienen und diese auch gleich verkaufen - das sagen zumindest die immer wieder verbreiteten Gerüchte.

Wir haben nachgeforscht und für die Social Networks einen aktuellen Status erhoben. Alle stehen auf jeden Fall unter gesetzlichen Vorgaben, das Urheberrecht hebelt kein Social Network aus. Wir brauchen also kein (c) angeben und genießen trotzdem Schutz für eigene Werke. Wenn ein Bild im Internet ist, kann es leicht entwendet werden, das hat dann aber wenig mit den Betreibern von Social Media-Plattformen zu tun.



Aber nun zu den Social Networks und den Lizenzen, die sich diese für Inhalte nehmen:

Facebook

Zuallererst wird immer Facebook genannt, wo man angeblich alle Rechte an geposteten Fotos abgibt. Abgesehen davon, dass das nicht funktionieren würde (weil das Urheberrecht im Wege wäre), ist die Lizenz, die sich Facebook via AGB sichert, zwar recht weitgehend, aber eben nicht wirklich problematisch. Natürlich muss sich Facebook Rechte an den Inhalten absichern, sonst dürfte man das Foto im Social Network nicht einmal zeigen. Auch fragt Facebook nach der Möglichkeit, die Inhalte dann auch hinsichtlich Werbung einsetzen zu können - und meint damit nicht den Verkauf von Bildern an Werbekunden, sondern die Nutzbarkeit, wenn Sie selbst eine Werbung schalten wollen oder Ihr Profilbild unter den Likern einer Werbung erscheint.

Facebook sichert sich auch keine Exklusivität und tangiert auch andere Verwertbarkeit nicht. Urheber können also abseits von Facebook weiterhin mit den Bildern machen, was sie wollen. Anderswo Exklusivität versprechen funktioniert freilich dann auch nicht mehr, wenn man ein Werk einmal verwertet hat ;-)

Die Lizenz geht weit, deckt aber beispielsweise nicht ab, dass ein anderer User sich die Fotos nehmen und selbst wieder hoch laden darf. Auch Änderungen sind demnach nicht möglich, nur das Teilen und Liken innerhalb der Plattform und seiner Widgets auf anderen Websites ist machbar. Rein Rechtlich könnte man die AGB sogar etwas schräg lesen und eine Art Wiederverkaufsrecht durch Facebook ableiten - was es alleine schon aufgrund praktischer Möglichkeiten nicht gibt.

Apropos Praxis: Auch wenn es viele Gerüchte und wirre Meinungen zu diesem Thema gibt, nicht einmal ein Fall von missbräuchlicher Nutzung von Material konnte belegt werden. Selbst wenn etwas an der rechtlichen Situation zu deuten wäre, gibt es keine entsprechenden Hinweise aus der Praxis.

Labarama

Hier ist die Sache ganz einfach: Die AGB sichern sich Rechte für den Betrieb der Plattform, aber keine darüber hinaus. Man verpflichtet sich sogar auf ein 'Recht auf Vergessen', das weit über die anderen Netzwerke hinaus geht. Wer in Labarama Bilder und Texte postet, bleibt immer Herr über seine Werke und kann die auf Wunsch auch ohne Spuren zu hinterlassen wieder löschen. Problematische Nutzungsszenarien sind nicht ableitbar, das Posten also rechtlich gefahrlos.

Labarama ist nicht nur als Social Network sehr positiv den Rechten seiner User gegenüber eingestellt, sondern betreibt sogar einen regelmäßigen Fotowettbewerb mit seinen Usern. Obwohl man hier bares Geld verdienen kann, will Labarama im Gegenzug keine erweiterten Rechte an den Bildern: So zurückhaltend ist kaum ein anderer Anbieter im Web. Man kann also selbst am Fotowettbewerb teilnehmen, ohne befürchten zu müssen, dass das eigene Foto dann anderswo verwendet wird.

Twitter

Twitter hat eigentlich wenig Probleme mit Bildrechten, wurde es doch eigentlich gar nicht für Bilder gemacht. Die AGB sind auch eindeutig wie bei den anderen Social Networks, auch hier nimmt sich das Social Network selbst nur die Rechte heraus (und praktiziert das auch so), die es für den Betrieb der Plattform braucht.

Spannend ist hier nur das weite Feld der Recherche von Journalisten, denn Twitter hat hier viele Nutzer. Und so gelangen schnell Bilder (auch illegal) in Medien, was immer wieder auch Schlagzeilen rund um entwendete Bilder und entsprechende Schadensersatzzahlungen bringt. Zwar kann Twitter nichts dafür, trotzdem bleibt im Kopf entsprechender Zusammenhang hängen und nährt die (falschen) Gerüchte.

Zuletzt haben in Twitter (und Instagram) auch Marken und Unternehmen vermehrt Bildrechte 'übernommen', auch hier ist ein Zusammenhang mit der Plattform selbst nicht gegeben. Postet man ein Bild, auf dem ein Produkt sichtbar ist, kann es gut sein, dass man eine Antwort nach dem Motto 'super Bild unseres Produkts, wenn wir das auch posten dürfen, klicke den Link' erhält. Der Link ist dann eine Einverständniserklärung, in der man praktisch alle möglichen Rechte am Werk abtritt. Keine schöne Sache - und vor Allem zumindest in einer rechtlichen Grauzone.

Auch bei Twitter kann man also festhalten: Das Social Network ist kein problematischer Ort, um eigene Werke zu zeigen und zu posten. Auch hier sind es maximal die anderen User, die Rechte missbrauchen.

Instagram

Instagram ist nicht erst seit der Übernahme durch Facebook eng an die 'Mutter' gebunden. Auch die rechtliche Seite ist ähnlich, was durch den starken Bezug zu Bildern auch entsprechende Bedeutung im Urheberrecht hat.

Das Social Network hat dabei einmal AGB veröffentlicht, die nicht klar formuliert waren und als Freibrief gelesen werden konnten, dass Instagram Inhalte auch verkaufen kann. Seither gibt es immer Gerüchte, dass Fotos aus Instagram für billiges Geld bei Stock-Agenturen landen. Instagram hat nicht nur immer dementiert, die AGB auch rasch wieder klar formuliert und Belege für die Behauptungen blieben aus, trotzdem verbreitet sich diese Meinung immer noch.

Für uns ist die Situation da aber ähnlich wie bei Facebook: Zugesicherte Rechte werden für den Betrieb und die Nutzung des Dienstes gebraucht und nicht über diesen hinaus verwendet. Wer nicht auf Exklusivität anderswo Rücksicht nehmen muss, kann in Instagram gefahrlos posten, was die rechtliche Lizenzsache angeht.

Und so weiter...

Weniger die AGB und die einzelnen Plattformen sind also die Problemstellen, was Urheberrechte anbelangt, sondern die User in den Plattformen. Insbesondere bei Gewinnspielen und Anfragen nach Bildrechten durch Firmen und Marken sollte man genau aufpassen.

Spannender ist die Sache mit den Lizenzen übrigens bei reinen Fotografen-Plattformen, wo es durchaus auch angeschlossene Marktplätze und Agenturdienstleistungen geben kann. Hier kann man nur durch das Studieren von AGB Details heraus bekommen, denn hier sind verschiedene Modelle nicht unüblich. Selbst die Weitergabe von Material zwischen verschiedenen Plattformen und angeschlossenen Social Media-Netzwerken ist da schon mal per AGB fixiert. Links dazu finden sich unterhalb.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Recht #Gesetz #Urheberrecht #Fotos #Video #Werke #Lizenz


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Bikini Fotowettbewerb 2016
Der halbe Sommer ist vorbei, also dürfte es schon zahlreiche Bikinifotos geben. Der richtige Zeitpunkt also, um damit im Fotowettbewerb erfolgreich zu werden!

Copyright nach Bitcoin-Art
Blockai möchte das Urheberrecht 'demokratisieren' und bietet den Nachweis der eigenen Publikation gratis ...

Ohne Like keine Wohnung?
Wer in der US-Metropole Salt Lake City seinen Vermieter nicht auf Facebook liked, begeht aus dessen Sicht...

Neue Fotoplattform - Social Network ohne Akt-Problem
Wer in Bereichen fotografiert oder Fotos veröffentlicht, die auch Nacktheit beinhalten, bekommt bei Faceb...

Millionenklage wegen Fotorechten
Ein Fotograf aus Wien fertigte für die Accor-Hotelkette Fotos vom Sofitel in Wien an. Diese zeigen den tr...

Sonnige Gemüter gewinnen wöchentlich
Einmal mit Fotos und einmal mit guten Beiträgen: Jede Woche stehen 100 Euro auf dem Spiel, wenn die Labar...

Links sind nicht illegal
Der EuGH stärkt und vereinfacht die Rechte im Internet, wenn es um Links und die Haftung dafür geht. Anla...

Plattform für professionelle Foto-Aufträge
Eine Plattform, bei der Kunden ihre Briefings definieren und von Fotografen weltweit Angebote erhalten, i...

500px überträgt Fotos nach China
Vor Kurzem war es noch die große Botschaft der Hoffnung auf neue Reichweiten, als ein chinesischer Invest...

Fotos von Fotografen lizenzieren
Das Urheberrecht sichert dem Fotografen umfangreiche Rechte zu. Will man Fotos als Kunde nutzen, braucht ...

Foto: Archiv
Das kennt man aus vielen Zeitungen: Fotos werden abgedruckt und alibihalber mit 'Archiv' oder 'Privat' ge...

Foto & Videoplattformen
Die meisten kennen wohl Youtube als die Videoplattform, heavy-user dort wissen auch über die Social-Netwo...

Bildrechte, das Internet und Facebook...
Die rechtliche Seite von Fotos im Internet (und generell) ist nicht ganz einfach. Verschiedenste Rechte t...

Urheberrechte, Fotos und Screenshots
Wer in Facebook teilt, handelt sich potentiell Gefahr ein. Doch auch Websitebetreiber sollten es mit den ...

Kopierte Fotos finden...
Fotografen und Models stellen Fotos gerne ins Internet, damit man sich von der Qualität ihrer Arbeiten üb...

Datenschutz: User als Ware?
Privatsphäre und Datenschutz gehörten zu den meistdiskutiertesten Begriffen im Webzeitalter. Ein großes T...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Neuestes

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Tuning Days Teesdorf 2016



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net