Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Produktfotos und Packungsdesign
Termine und BookingVideo im Artikel!
Corporate Publishing einmal anders
Virtuelles Fotobuch
Gesundheit und SonneVideo im Artikel!
Der Datenschutz...
Informationen zur DSGVOWegweiser...
mehr...









Querverweise
NewsTicker

 
web-applicator web-applicator
24.02.2016 (Archiv)

Rechnungen als PDF

Fast alle Rechnungen werden heute bereits elektronisch verschickt. Die Viren, die sich diese eMails zunutze machen, verstecken sich in ähnlich aussehenden Nachrichten.

Wir bei Tripple haben daher unsere eigenen Rechnungen, die wir automatisiert per eMail verteilen, nun geändert. Sie sollen es damit einfacher haben, echte Rechnungen von uns von jenen zu unterscheiden, die täglich als gefährliche Malware im Postfach landet.

Viren und Rechnungen

Malware, die sich in Rechnungs-eMails verbreitet, ist in der üblichen Art verpackt: Word-Anhänge oder ZIP-Dateien mit entsprechenden Inhalten versuchen dabei, Schadsoftware auf den Rechner zu bringen. Klicken Sie solche Anhänge nicht an!



Um unsere Rechnungen klar als normale und legitime eMails zu erkennen zu geben, enthalten automatisiert versendete Belege von Tripple folgende Hinweise:

  • [Tripple] - Kennzeichnung im Betreff, inklusive laufender Beleg-Nummer
  • Empfängername- und Adresse im eMail-Text (Analog zur Rechnung selbst
  • Ihre Kundennummer bei Tripple im Text
  • Rechnung im Anhang als PDF
  • Im Dateinamen sind Kundennummer und Rechnungsnummer ebenfalls sichtbar
  • Absender ist office@tripple.at


Für Fragen und Wünsche dazu stehen wir gerne zur Verfügung!


   






Top Klicks | Archiv | Portal

 
 

 

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      contator.net    |    ad-locator.net    |    imaginator.at