ad-locator   18.9.2020 21:40    |    Benutzerkonto
tripple.net » ad-locator  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Kompendium für Verweigerer

Auf gleicher Ebene

Ich habe ja schon eine Homepage!
Werbung im Internet stört ja nur...
Die Banner sieht ja keiner!
Da klickt doch niemand.
Ich mache doch schon offline Werbung.
Werbung für die paar Studenten im Netz?
Onlinewerbung ist zu teuer!
Das Web transportiert keine Emotionen!
Internet eignet sich ja nur für Gewinnspiele...
Jeden kurzen Trend muss ich nicht mitmachen!
Ich habe nur lokale Kunden!
'Das' habe ich doch schon versucht.
Wir haben leider noch keine Homepage.
Das ist so kompliziert.
Die Kampagne zum Kompendium










 

ad-locator Informationen

Übersicht | Verzeichnis
      Allgemeines
           Kompendium für Verweigerer
                Onlinewerbung ist zu teuer!


Onlinewerbung ist zu teuer!

Interessantes Argument. Der Beweis und auch der Gegenbeweis sind schwer zu machen - zu unterschiedlich sind Medien und ihre Möglichkeiten generell. Schon der Vergleich anderer Medien miteinander scheitert, wie soll das Internet hier Beweise antreten?

In jedem Fall müßte ein solcher Vergleich einige Kriterien bewerten, die das Internet positiv abhebt:

  • Im Internet sind alle Leser aktiv. (passives Surfen? Wie soll das funktionieren?)
  • Nur tatsächliche Kontakte werden auch verrechnet. Keine technischen Reichweiten, keine Kontaktchancen, nur echte Sichtkontakte.
  • Das Internet verbindet die Möglichkeiten anderer Medien innerhalb eines Kanals.
  • Die Kreation und Schaltung von Kampagnen ist mit etwas Know-How verbunden, aber trotzdem einfach und günstig.
  • Durch Frequenz-Buchungen, Medienvielfalt und Targeting-Möglichkeiten verhindert man effektiv Streuverluste.


Diese Liste ließe sich fortsetzen. Doch schon diese Kriterien sollten reichen, damit Sie sich ein gutes Bild von der Onlinewerbung im Vergleich machen können.

Die Onlinewerbung hat einen sehr hohen Wert, der TKP im Internet bekommt damit eine ganz neue Bedeutung.

Wenn die Eingangsfrage also war, wie man die Werbung im Internet mit anderen Medien vergleichen soll, so müßte man diese Frage eigentlich einmal umkehren. Was von der Leistung des Internets ist anderswo möglich? Und dann noch zu diesen günstigen Kosten?

Schade eigentlich für andere Medien... ;-)

 

 

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple