ad-locator   30.5.2020 15:56    |    Benutzerkonto
tripple.net » ad-locator  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Studien und Forschung

Auf gleicher Ebene

Austrian Brand Report 02
quest Stimmungsbarometer 03
Entwicklung Werbeformen 03
Snapshot 04a
quest Stimmungsbarometer 04
Snapshot 05a
Entwicklung Werbeformen 04
Zielgruppen-Rechner
Austrian Brand Case 05
Snapshot 05b
Austrian Brand Case 06a
Austrian Brand Case 06b
Snapshot 06a
Snapshot 07a
Austrian Brand Case 07a
quest Barometer










 

ad-locator Informationen

Übersicht | Verzeichnis
      Studien und Forschung
           Snapshot 05b


Snapshot 05b

Unsere regelmäßigen technischen Logfileanalysen, die auf Vollmessung am zentralen Adserver basieren, erlauben einen Einblick und Vergleich in die Nutzung der Medien durchd ie User und ihre technische Ausstattung dabei.

Wir haben in dieser zweiten Welle 2005 (Dezember 2005) 10 Millionen signifikante Zugriffe ausgewertet und in die Statistiksoftware zur Analyse eingespielt. Gesamt wurden 202 Millionen Zugriffe am 16.12.2006 ausgewertet.

Verteilung auf die Tageszeit

Der Tag der Onliner beginnt zwischen 8 und 9 Uhr und geht bis 22 Uhr - in diesem Zeitraum findet ein Großteil der Mediennutzung statt. Die geringsten Zugriffe sind zwischen drei und fünf Uhr in der Nacht.

Browser und Software in Österreich

Durch die Vielzahl an gemessenen Websites unterschiedlichster Natur läßt sich aussagekräftig auch herausfinden, welche Software die Empfänger der Werbung vorwiegend einsetzen. Der Microsoft Internet Explorer ist in der Version 6 fast alleine am Markt vertreten. Nennenswert sind noch Mozilla (5,13%) und der Internet Explorer 5 (0,73%), andere haben daneben gesamt nur mehr 1,82% Anteil.

Auch die Betriebssysteme 'darunter' sind fast homogen. Die modernen Windows-Versionen (2000, XP, 2003) bestimmen das Geschehen. Danach folgt Windows 98 mit 2,4%.

Und das Ausland?

Obwohl das Internet global funktioniert, spielt das Ausland bei den Zugriffen auf Websites in Österreich keine Rolle. 4% Zugriffe aus Deutschland und unter 1% aus der Schweiz machen bereits den größten Anteil davon aus, andere liegen gemeinsam unter 2%. Die heimischen Werbeträger sind fest in der Hand der Österreicher selbst und unterstreichen damit die lokale Bedeutung.

 

 

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple