AufZack!   28.9.2021 20:50    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » AufZack! » Talk-Forum  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Foren-Übersicht Literatur & Leserforum Schläge im Namen des Herrn | Neueste Beiträge

Antwort zu 'AW: Schläge im Namen des Herrn ' schreiben...

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Antwort auf:

copymacher
3.9.2009 15:54
AW: Schläge im Namen des Herrn

Hallo ihr alle zusammen da draußen. Mein Name ist jenö Alpar Molnar, verfasser des Buches "Wir waren doch nur kinder. Nun ich war im Kinderheim Leonstein und oft wurde mir mit Gleink gedroht, aber lese ich mitfühlend eure Kommentare und es ergreift mich tiefe Wut und so machtlos sind wir nicht. Jeder, der sich in Österreich in einem Heim in welchen er sich auch immer sich befunden hat, Misshandelt und geliiten hat, soll sich an meinen Anwalt wenden. info@Kanzlei-Nieporte. de. Selber war ich vierzehn Jahre im Kinderheim Leonstein, ständig wurde mir mit Gleink gedroht und selbst in diesem Kinderheim wurde ich fast totgeschlagen, wachte im Sterbezimmer auf, wurde mehrfach vergewaltigt und heute suchen wir weitere Opfer umd die Rechte der verletzten aller Heime in Österreich zu sammelm und dann die Rechte einfordern. Wer noch genug Mum hat sollte dies tun, den dann werden wir auch stark sein um zu erreichen, das das Land österreich, sowie in Deutschland bereits in Entwicklung, die Politik gezwungen wird sich damit zu befassen. Mich treibt, selber ein Opfer, mein tiefes Mitgefühl für viele meiner Freunde, die umgekommen oder abgestürzt sind, sich umbrachten und sie dürfen nicht einfach, im Papierkorb der Geschichte verschwinden und will ihre Ehre wieder hergestellt wissen. Dafür habe ich mein Buch geschrieben und lebe in Deutschland, habe erst wieder Dreharbeiten hinter mir und bei der Buchmesse Frankfurt hat sich das Fernsehen schon angekündigt. Die Wiener Buchmesse werde ich ebenso besuchen! Mein erstes Anliegen ist es, das Recht, Recht bleibt und die Wiedergutmachung soweit dies überhaupt moralisch noch möglich ist, wenigstens die matereile Lebenssicherheit und das erworbenen Recht dazu, eingeklagt und eingefordert wird und wenn ich dem Land Österreich selber vor das Schienbein treten muss. Wir haben inzwischen starke Verbündete, an Porfessoren. habt den Mut dazu und eines ist ganz sicher, gemeinsam können wir sie zwingen, sich dazu zu bekennen, damit diesem vielfache Leid durch brutale Grausamkeit eine gerechte Sühne wiederfährt. Meine E_mailadresse copymacher@t-online. de. Ich freue mich auf jeden, der sich einreiht, aber Ihr könnt Euch auch direkt an meinem Anwalt wenden. Das ist die erste Mailadresse. Ich wünsche euch vom Herzen das Beste und das Glück des gesamten Universum, der Heimzögling :-)Jöri Servus alle zusammen.

Antwort schreiben:


28.09.2021 20:50:29
Betreff:

Nachricht:

Ganzen Verlauf der Diskussion zeigen...

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppeljackpot am Mittwoch Lotto 6 aus 45 wartet auf Gewinner
 G-Regeln mit Grünem Pass Kontrolle klappt nicht
 Immer mehr 'Italien-Telefon-Terror' Spam rund um Speisen nimmt zu
 Wedding-Special: Heiraten 2022 Das Magazin und der Planer zur Hochzeit
 Zusatz-Ziehung mit großem Jackpot Lotto wartet in Österreich mit Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple