AufZack!   8.12.2022 23:30    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » AufZack! » Talk-Forum  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Foren-Übersicht Literatur & Leserforum Schläge im Namen des Herrn | Neueste Beiträge

Antwort zu 'AW: alois ' schreiben...

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Antwort auf:

anschoeni
15.10.2010 10:54
AW: alois

Hallo,
ich mische mich hier in die Diskussion ein ,da ich aufgrund der Heutigen Berichterstattung bzgl. Pro Juventute aufgewühlt wurde. Ich bin mit meinen Geschwistern als Säugling in das Pro Juventute Haus-Sonne nach Mettmach (O. Ö)gekommen. Unser Martyrium gleicht den Erlebnissen der Kinder in Bad Mitterndorf. obwohl die von dort geschilderten Berichte gegenüber meinen Erlebnissen "harmlos" sind. Das " Haus Sonne" http://www. haussonne. at/ wurde damals geleitet von Laurenz Gerersdorfer und seiner Frau Martha. Heute wird es von einer Ihrer Töchter geleitet und die Gerersdorfer sind geschieden. Er leitet mit einer neuen Frau wieder eine Kindereinrichtung http://www. vjoe. org/show_mitglied. php?id=36. Zum Anschein nach aussen haben wir als Kinderchor immer in der örtlichen Kirche vorgesungen, es wurde viel Fußball gespielt, man musste jeden der kam höflich begrüßen, und die Hand geben Weihnachtsmarkt etc. etc. Sozialer Kontakt zu anderen Kindern des Ortes ausserhalb der Schule wurde so gut es ging unterbunden. Dies alles diente dazu, damit es bloß nicht dazu kam das wir über die Dinge die gelaufen sind sprachen.
Ich erinnere mich noch besonders an seine Verhörmethoden: für jede Lüge eine Ohrfeige, somit wars immer nur eine Frage der Zeit bis man etwas zugab was man nicht gemacht hat-wer ist schon aufrecht wenn man mit einer Ohrfeige an die Mauer geklatscht wird? Vor allem wurde immer vor allen Kindern geprügelt, der Effekt ist dann wohl besser. . . . . . Ich schreibe dies nur weil er hier so positiv dargestellt wurde. .
Auch ich lebe seit Jahren in Deutschland. Weil meine Schwester direkt in den Nachbarsort geheiratet hat komme ich noch in die Gegend. In bzw. durch Mettmach fahre ich nur nachts und mit Panikattaken. Ich hoffe das er irgendwann seine Strafe bekommt, allerdings ändert das für mich und die ganzen anderen geschundenen Seelen nix. Das Böse setzt sich immer wieder durch.
Lg

Antwort schreiben:


08.12.2022 23:30:44
Betreff:

Nachricht:

Ganzen Verlauf der Diskussion zeigen...

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple