Flirtparty   17.8.2022 03:37    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » Flirtparty » Magazin  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Flirtparty Flirtparty-NL
Aktuell  04.08.2022

Heilung für Alkoholkranke

Menschen, die viel Alkohol konsumieren, sind möglicherweise zumindest teilweise unschuldig an diesem Missbrauch. Die Zusammensetzung der Darmbakterien spielt dabei eine wichtige Rolle, sagen Forscher der Universität Complutense.

'Die Studie stellt einen bedeutenden Fortschritt in unserem Verständnis der Rolle der Darmmikrobims beim motivierten Verhalten dar, insbesondere beim Verhalten des freiwilligen Alkoholkonsums', sagt Zellbiologin Elena Giné.

Mit ihrem Team hat sie zunächst 507 junge Freiwillige untersucht, die je einen Fragebogen zum Trinkverhalten ausfüllen und Stuhlproben zur Analyse einreichen mussten. Unter Verwendung eines Maßes, das als 'Bristol Stool Scale' bekannt ist, fanden die Forscher eine lineare Beziehung zwischen Alkoholkonsum und dem Stuhltyp. Dann analysierten sie einen Teil der Stuhlproben und verglichen die Ergebnisse bei Nichttrinkern und starken Trinkern.

Bei Letzteren stellten die Forscher eine erhöhte Zahl von Actinobakterien fest, die in der Umwelt weitverbreitet sind. Sie bauen Schadstoffe ab und sind Basis für die Herstellung von Antibiotika, können allerdings auch Krankheiten auslösen. Diese Bakterien sind allerdings nicht Ursache, sondern Folge des Alkoholkonsums. Jetzt geht es darum, die Rolle der übrigen Darmbakterien zu ergründen. Mit diesem Ergebnis gab sich das Team noch nicht zufrieden. Es untersuchte die Beziehung zwischen Alkoholkonsum und dem Mikrobiom in einer Tierstichprobe. Es wurde schnell klar, dass erhöhte Mengen an Alkohol bei einer Ratte die Zusammensetzung des Mikrobioms veränderte.

Um dies zu testen, haben die Forscher eine Stuhltransplantation von alkoholabhängigen Tieren in eine gesunde Kontrollgruppe durchgeführt. Daraufhin haben die Tiere, die die alkoholabhängige Stuhltransplantation erhielten, ihre freiwillige Aufnahme von Alkohol im Vergleich zu einer Kontrollgruppe signifikant erhöht. Um die mögliche zufällige Assoziation weiter zu bestätigen, haben die Forscher den alkoholabhängigen Tieren dann Antibiotika verabreicht, was in der Folge zur Abnahme des Alkoholkonsums führte.

Werden die Zusammenhänge noch besser verstanden, ist es plausibel anzunehmen, dass die Modifikation des Mikrobioms eine Möglichkeit sein könnte, Menschen mit Alkoholkonsumstörungen zu behandeln, meint Wissenschaftler José Antonio López Moreno. 'Das könnte durch die Verwendung von Probiotika, Präbiotika und/oder Symbiotika gelingen.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Forschung #Alkohol



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Entzug mit Tiktok
Das Social Network soll sich in der Therapie vorteilhaft bemerkbar machen. Neue Studien zeigen einen inno...

Gesunder Alkohol?
Menschen, die über einen längeren Zeitraum hinweg keinen einzigen Tropfen Alkohol konsumieren, müssen auf...

Vorsätzlicher Alkohol
Zum Jahresbeginn wollen viele Menschen weniger Alkohol trinken, wie eine Untersuchung der University of B...

Das Herz und der Alkohol
Der übermäßige Alkoholkonsum kann für Menschen in höherem Alter Folgen auf die strukturelle Gesundheit un...

Alkohol, Arbeit und Stress
Menschen, die pro Woche mehr als 48 Stunden arbeiten, trinken nicht nur mehr, sondern sind auch eher gefä...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppeljackpot am Mittwoch Nach dem Jackpot im Bonus wieder kein Sechser
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple