Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Ebene darüber

Werbemittel-Spezifikationen

Auf gleicher Ebene

Einleitung, Grundsätzliches
Grafiken (Gif, Jpeg)
DynamicBanner (Html)
RichMediaBanner (Flash, Java)
Sonderwerbeformen
Flash-Werbemittel erstellen
TransFlash Werbeformen (Overlay)
DHTML-Werbung ohne Grenzen
Größe und Dimension der Werbeformen
Sound und Musik
Daten an Tripple übermitteln










 

ad-locator Informationen

Übersicht | Verzeichnis
      Werbemittel-Spezifikationen
           Sound und Musik


Sound und Musik

Moderne Werbeformen können multimediale Elemente beinhalten. Zumeist wird hierbei auf akustische Erweiterungen abgezielt, um einen zusätzlichen Sinn in der Werbung ansprechen zu können.

Audio-Effekte in Werbeformen müssen beim Start der Werbung deaktiviert sein. Durch einen Klick oder eine Mausaktion (Bewegung im Banner, Mouseover), darf die Audiofunktion gestartet werden. In jedem Fall muss das Werbemittel eine Funktion (Schalter) zum Deaktivieren der Audioausgabe besitzen.

Diese Vorgehensweise ist wichtig, um die Effizienz der Onlinewerbung nicht zu schmälern. So ist das Internet als Werbeträger im Büro höchst interessant, kann aber durch Soundeffekte im Großraumbüro schnell seine Vorteile einbüßen. Durch unsere genannte Richtlinien für entsprechende Werbeformen stellen wir sicher, dass sowohl die Anliegen der Leser als auch die der Werbekunden optimal erfüllt werden.

 

 

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      contator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at