Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








 
ad-locator Medien-News
PR  24.02.2007 (Archiv)

esolda.at: Intelligente Produktsuchmaschine

Eineinhalb Jahre tüftelten vier Wiener Studenten an einer völlig neuartigen Produkt-Suchmaschine. Sie baut auf dem viel zitierten 'Semantic-Web', dem 'Next-Generation-Web' auf, in dem Daten maschinen-interpretierbar dargestellt werden und damit intelligente Anwendungen ermöglichen.

Die Produkt-Suchmaschine esolda.at wurde vom Start-up Smart Information Systems entwickelt. Sie ist bei der Suche nach Produkten wesentlich hilfreicher als Google oder andere heutige Suchmaschinen. 'Wenn sich jemand ein Handy kaufen will, und bei Google zu Suchen beginnt, ist er hoffnungslos verloren', weiß Markus Linder, Geschäftsführer des Wiener Start-Ups. Wenn ein Benutzer etwa ein Handy kaufen will und bei Google die Worte 'Handy leicht Kamera billig' eintippt, erhält er alles Mögliche, nur keine Übersicht über jene Handys, die diese Anforderungen erfüllen.

Über das herkömmliche WWW ist eine derartige intelligente Produktsuche auch nicht möglich. Es braucht strukturierte, maschineninterpretierbare Daten. Und die bietet das Semantic Web. esolda.at baut auf dieser Internet-Technologie der Zukunft auf. In der Welt des Semantic Web beschreiben etwa Hersteller und Händler ihre Produkte in einer Form, die es auch Computern ermöglicht, den Sinn eines Begriffes zu verstehen, anstatt nur nach einem Stichwort zu suchen.

Eine Technologie, die den E-Commerce drastisch verändern wird, prophezeit Linder: Suchmaschinen der Zukunft, wie esolda.at, können Millionen Produkte im Internet finden und für den Konsumenten vergleichen bzw. analysieren und übersichtlich darstellen. Die Informationen dafür kommen nicht aus herkömmlichen HTML-Dateien (auf die der Benutzer nach wie vor Zugriff hat), sondern werden von den Herstellern in dem vom World-Wide-Web-Konsortium (W3C) standardisierten RDF- und OWL-Format zur Verfügung gestellt.

esolda.at ist die erste Suchmaschine, die auch Semantic-Web-Technologien nutzt. Sucht ein Benutzer auf esolda.at nach einem Produkt, startet zuerst ein interaktiver Beratungsdialog in dem seine Wünsche erhoben werden. Gibt ein Konsument etwa 'Handy' ins Suchfeld ein, fragt die Suchmaschine erst einmal nach wie viel der User dafür ausgeben will, ob er gewisse Marken bevorzugt oder ob er etwa ein besonders leichtes Handy möchte. esolda.at spricht dabei die Sprache des Konsumenten und übersetzt zwischen den Wünschen der User und den komplexen technischen Produkteigenschaften. Erst nachdem die individuellen Wünsche des Users klar sind, wird bei den Herstellern nach der geeigneten Ware gesucht. Der User erhält sodann eine Reihung der gefundenen Modelle, die optimal zu seinen Wünschen passen. Zu den gefundenen Artikeln erstellt esolda.at wiederum ein Ranking von Händlern, die das Produkt gerade im Angebot haben.

Mediadaten, Preise, Produkte
www.esolda.at
Anfrage Onlinewerbung

Für Fragen zu Werbung auf esolda.at stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!


   






Top Klicks | Thema PR | Archiv | Portal

 
 

 

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      contator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at