Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








Advent.at Magazin 2018


contator Highlights

AutoSzene Magazin


 
contator Meinung
09.12.1998 (Archiv)

AOL-Urteil aus Deutschland

Ein Benutzer des deutschen AOL-Onlinedienstes wurde wegen kinderpornographischen Materials angeklagt und freigesprochen. Weil er in dem Dienst aber solche Inhalte vermuten müßte, blieb er auf den Gerichtskosten sitzen.

Als Skandal wird das Urteil aus Deutschland gewertet. Ein ahnungsloser AOL-Benutzer hatte ein E-Mail erhalten, das kinderpornographisches Material beinhaltete. Ordnungsgemäß wurde das Mail gelöscht und ein Hinweis an die AOL-Verwaltung gesendet. Der Fall sollte damit eigentlich zu ende sein.

Nicht so in diesem Beispiel. Kurz nach diesem Zwischenfall mußte der AOL-User vor Gericht. Zwar wurde er prinzipiell freigesprochen, allerdings mußte er die Gerichtskosten bezahlen.

Warum? Er habe das AOL-Datennetz genutzt, was er gestanden habe. Dadurch mußte er fahrlässig gehandelt haben - schließlich sei bekannt, was dort zu finden ist. AOL reagierte prompt und verlautbarte, daß man so nicht mit seinen Kunden umspringen könne: Telefonierer werden ja auch nicht angeklagt, obwohl auch Kriminelle das Telefon verwenden.

Wieder einmal zeigt sich das Unverständnis des Gerichts gegenüber dem Internet oder ähnlichen Diensten. In Deutschland zeigt sich dieses fehlende Know-How besonders drastisch. Hierzulande ist es scheinbar einfacher - durch eine starke Providervereinigung kam es zu einer engen Zusammenarbeit der Provider (ISPA) und der Behörde. Die gemeinsam eingerichtete Internet-Hotline für Kinderpornographie und Wiederbetätigung (so falsch diese auch vorbereitet und kommuniziert wurde), macht solche Vorfälle wohl in Österreich in Zukunft seltener.

Was aber nicht heißt, daß in Österreich keine Probleme im Zusammentreffen von Staat und Internet existieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 
 

 


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at