Flirtparty   6.4.2020 00:06    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » Flirtparty » Magazin » Flirtparty-NL  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Flirtparty Flirtparty-NL
Aktuell  15.01.2018 (Archiv)

Datenschutz im Flirt

Unternehmer sind in Dating-Apps redselig und geben schon nach wenigen Tagen der Kommunikationen firmeninterne Informationen preis.

Zudem hatte jeder Fünfte schon einmal Malware auf seinem Handy, was viele Unternehmen ernsthaft in Gefahr bringt, eine aktuelle Forschungsarbeit von Kasperky Lab offenbart. Laut den Experten sind bereits rund 15 Prozent der Befragten von Dating-Apps Geschäftsinhaber oder Führungskräfte eines Unternehmens. Zudem zeigte sich, dass hochrangige Manager gerne über Interna plaudern. So bestätigten 16 Prozent, Infos zum Arbeitsplatz in ihrer Dating-App veröffentlicht zu haben, während unter 'normalen' Nutzern nur 13 Prozent diese Angabe machten.

Hinzu kommt, dass 16 Prozent der Top-Manager über heikle Handels- und Firmengeheimnisse sprechen. Generell geben 18 Prozent der Online-Dater an, bereits nach einigen Tagen der Kommunikation relativ geheime Informationen mitzuteilen. Unter den befragten Geschäftsführern sind es 31 Prozent, die dies tun. Branchenexperten mutmaßen, dass Dating-Apps durchaus Potenzial Spionage-Tool haben. Fake-Profile seien trotz vieler Sicherheitsvorkehrungen immer noch vergleichsweise einfach zu erstellen.

Jeder fünfte befragte Unternehmer hatte schon einmal Malware auf seinem Smartphone - ein weiteres Risiko für die Datensicherheit und Firmengeheimnisse. Laut Kaspersky ist Online-Dating ohnehin schon risikoreich. Nun käme auch noch hinzu, dass sowohl Unternehmer als auch Arbeitnehmer ganze Konzerne in Gefahr bringen. 'Zahlreiche Unternehmer nutzen digitale Dating-Services. Es ist besorgniserregend, dass so viele Menschen bereitwillig Firmeninformationen weitergeben', erklärt Vladimir Zapolyansky von Kasperky.

'Es bereitet umso mehr Sorgen, dass sie es somit Cyber-Kriminellen einfach machen, an Firmendaten zu kommen, indem sie ihre Geräte nicht ausreichend absichern. Business Devices sollten gesichert sein. Nutzer von Online-Dating müssen mit der Menge von Informationen, die sie anderen zur Verfügung stellen, vorsichtiger sein', fordert Zapolyansky.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Datenschutz #Dating



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Flirt gegen Stress
Ein wenig Flirten unter Kollegen kann helfen, Stress zu mindern. Das hat eine Studie unter Leitung der Wa...

Game-Fälschungen im App-Store
Auch auf dem offiziellen Android-Marktplatz Google Play sollten User genau schauen, bevor sie eine App he...

User als Forschungsobjekte
Die Mehrheit der Twitter-Nutzer weiß nicht, dass Researcher weltweit Tweets zu Forschungszwecken sammeln ...

Sicheres Blind-Date
Die Smartphone-Anwendung 'Date Protect' soll Nutzern auf bekannten Dating-Portalen dabei helfen, sich be...

Erste Schritte zum DSGVO-Datenschutz
Was Unternehmen angehen müssen haben wir hier in eine Anleitung zusammengefasst. Gehen Sie Schritt für Sc...

Anzeigepflicht bei Bruch der Privatsphäre
Passiert doch einmal ein Datenschutz-Problem, dann gibt es in der DSGVO eine Meldepflicht....

Fake-Daten - wie echt!
Anonym im Internet sein kann man, wenn man entsprechende Plattformen nutzt. Oder, wenn man sich 'echte' D...

Datenschutz unglaubwürdig?
Nur jeder fünfte Internetnutzer hält seine Daten im Netz für sicher. 78 Prozent geben dagegen an, ihre D...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg

Aktuell aus den Magazinen:
 Mobilität sinkt mit Corona Datenanalysen aus allen Ländern
 Seminar und Meeting online abhalten Alternativen in der Corona-Zeit
 Corona-Chancen? Fotos ohne Personen machen
 Netzneutrale Ausfallsicherheit Notfallplan gegen Engpässen
 Video- statt Menschen-Kontakt Alternative Schulungen, Konferenzen und Messen heute

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple