Flirtparty   19.7.2024 10:33    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » Flirtparty » Magazin » Flirtparty-NL  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Flirtparty Flirtparty-NL
Produkte  03.08.2023 (Archiv)

Tinder: Teures Abo

Die Dating-App Tinder arbeitet an der Neuausrichtung seines Images, das künftig vor allem stärker auf Singles der Generation Z und wohlhabendere Kunden des Luxussegments ausgelegt sein soll.

Letzteres will man durch die Etablierung eines neuen Abo-Services erreichen, der vorläufig die Bezeichnung 'Tinder Vault' bekommen hat und mit 500 Dollar (rund 455 Euro) pro Monat veranschlagt wird. Ob und wann das Premium-Angebot startet und welche Zusatz-Features es bietet, ist noch unklar.

'Wir werden einige gewagte Änderungen vornehmen', so Mark van Ryswyk, Chief Product Officer (CPO) bei Tinder, gegenüber 'Fast Company'. Die Dating-App sei ein Produkt, das sich künftig deutlich verändern und weiterentwickeln wird. 'Es wird sich alles frisch und neu anfühlen', verspricht van Ryswyk. Im Grunde gehe es darum, drei Schlüsselelemente zu verbessern: die Authentizität, den Respekt und die Relevanz. 'Wir haben die Chance, bis Ende des Jahres etwas auf die Beine zu stellen, das alle diese drei Bereiche betrifft', sagt der CPO.

Die Entwicklung von Tinder Vault befindet sich im Moment noch in einem frühen Stadium. 'Ich will diese Dinge natürlich am liebsten gestern schon haben. Aber wir sind immer noch im Lernmodus', betont van Ryswyk. So sei etwa noch nicht ganz klar, welchen Gegenwert man einem Kunden bieten kann, damit dieser freiwillig 6.000 Dollar pro Jahr für das Premium-Abo ausgibt. 'Mitglieder, die unsere App kostenlos nutzen, dürfen dadurch nicht negativ beeinflusst werden. Gleichzeitig muss es eindrucksvoll genug sein, um die Kosten zu rechtfertigen', meint der Experte.

Seitdem Bernard Kim im Mai 2022 das Ruder als neuer CEO der Match Group, dem Mutterkonzern von Tinder, und als Interims-CEO der Dating-App übernommen hat, befindet sich der Service im kontinuierlichen Umbruch. Ausschlaggebend dafür waren auch die enttäuschenden Ergebnisse im vierten Quartal 2022, in dem der beliebte Dating-Dienst erstmals empfindliche Verluste einräumen musste. Diese fielen sogar so stark aus, dass die Match Group sich gezwungen sah, rund acht Prozent seiner weltweiten Belegschaft zu kündigen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tinder #Abo #Kosten #Flirt #Dating



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kein Date in Tinder gewünscht
Von 1.387 Tinder-Nutzern gab die Hälfte in einer Umfrage an, nicht an realen Treffen mit potenziellen Par...

Der Preis von Abo-Diensten
84 Prozent der Konsumenten unterschätzen ihre Ausgaben für Abo-Dienste wie Netflix, Spotify und Amazon Pr...

Singlebörsen finanzieren sich nicht?
Online-Dating bleibt erfolgreich, die Probleme der Monitarisierung jedoch auch. Obwohl die Nutzerzahlen w...

   






Top Klicks | Thema Produkte | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple